arrow

Events


alle Tanz- u. Salsapartys, Bälle, und kulturelle Veranstaltungen
close


Siehe PDF

arrow

MUH


Fr.17.01. 20 Uhr
close

Jazz Konzert

Ort: Bistrot Paris

Eintritt 25,- €
Mitglieder 18,- €
Schüler und Studenten 20,- €
Vorverkauf Ermäßigung 3,- €


MUH - Magris-Uhlir-Helesic

Mainstream

Roberto Magris (p)
Frantisek Uhlir (b)
Jaromir Helesic (dr)


Bei einem Blick in die Annalen des Jazz- Zirkels oder auf alten Plakaten taucht immer wieder ein Name häufiger als alle anderen auf: Frantisek Uhlir. Kein Wunder, denn der geniale Mann am Kontrabass mit der unglaublichen Technik versammelt immer wieder hervorragende Musiker um sich und ist so ein Garant für fantastische Konzertabende.

Dieses Mal sitzt der aus Triest stammende Roberto Magris am Flügel. Zusammen mit dem Prager Meisterdrummer Jaromir Helesic präsentieren die drei raffinierte Arrangements von bekannten Standards und vor allem Eigenkompositionen aus der Feder von R. Magris und F. Uhlir.

Ein meisterhaftes Klaviertrio, mal zupackend, mal sensibel bis lyrisch – einfach traumhaft...

CD Tipp: "Prague after Dark"
arrow

Soul Chemistry


Sa. 08.02. 20 Uhr
close

Jazz Konzert

Ort: Bistrot Paris

Eintritt 26,- €
Mitglieder 20,- €
Schüler und Studenten 22,- €
Vorverkauf Ermäßigung 3,- €

Soul Chemistry

Bebop

Vincent Herring (as)
Urs Hager (p)
Essiet Okan Essiet (b)
Joris Dudli (dr)


Der Name des Ensembles ist zugleich Programm: Soul Chemistry vereint 4 internationale Spitzenmusiker, die Soul und Jazz auf eine faszinierende Art im Stil eines Cannonball Adderley vereinen.

Vincent Herring, der nicht nur vom Aussehen stark an Charlie Parker erinnert, spielt sein Altsaxophon mit einer unglaublichen, atemberaubenden Technik und gehört weltweit zu den führenden Vertretern seines Instrumentes. Bekannt wurde er mit der Band von Benny Goodman.

Am Flügel sitzt der erst 23- jährige Urs Hager, der als "Young Lion" an den schwarzen und weißen Tasten gilt.

Essiet Okan Essiet war lange der Bassist von Dollar Brand und sorgte schon in verschiedenen Bands zusammen mit dem Schweizer Joris Dudli für den richtigen Groove - auch beim Jazz- Zirkel: hier sei an faszinierende Konzerte mit Chico Freeman, Fritz Pauer oder Jeremy Pelt erinnert!

So erwartet die Jazzfreunde ein Abend, an dem die Post abgeht mit einer wohldosierten Mischung aus Bebop voller Power und Souljazz der Extraklasse... kein Abend für Leisetreter!

http://www.vincentherring.com/
arrow

Joe Krieg


Sa. 29.02. 20 Uhr
close

Jazz Konzert

Ort: Bistrot Paris

Eintritt 25,- €
Mitglieder 18,- €
Schüler und Studenten 20,- €
Vorverkauf Ermäßigung 3,- €

Joe Krieg Quartett feat. Johannes GeissJoe Krieg Quartett feat. Johannes Geiss

Mainstream, Modern Jazz

Joe Krieg (g)
Johannes Geiss (as)
Joachim Werner (p)
Simon Ort (b)
Uli Kleideiter (dr)


Der Würzburger Joe Krieg gehört mit Sicherheit zu den wichtigsten Stimmen der neuen Generation von Jazzgitarristen hierzulande. Mit seinem "Dreamteam" präsentiert er spannende Improvisationsmusik zwischen Mainstream und Modern Jazz – homogen und explosiv swingend!

Mit dem hervorragenden Altsaxophonisten J. Geiss kommt ein Gewächs der Weidener Jazzszene zu seinen Wurzeln zurück. Dieser ist mit der erfolgreichen Band "Moop Mama" mittlerweile auch international unterwegs .

"Echte Wohlfühlmusik in bester West Coast Manier"( Jazzthing ).

http://www.joekrieg.de/
arrow

Three Wise Men


Fr. 13.03. 20 Uhr
close

Jazz Konzert

Ort: Bistrot Paris

Eintritt 25,- €
Mitglieder 18,- €
Schüler und Studenten 20,- €
Vorverkauf Ermäßigung 3,- €

Three Wise Men

Swing

Frank Roberrscheuten (cl, ts, as)
Rossano Sportiello (p)
Martin Breinschmid (dr, xyl)


Mit seinem neuen Programm "The European Songbook" kommen die 3 Weltklassemusiker s zum zweiten Mal zum Jazz- Zirkel. In Anspielung an das "Great American Songbook" hat das Ausnahmetrio 15 Titel von J.S.Bach bis Toots Thielemanns, von Franz Lehar zu Ennio Morricone in ein swingendes Gewand gesteckt.

Mit bereits über 1500 Konzerten begeisterten die Wise Men das Jazzpublikum weltweit. Dabei machen ihr fast telepathisches Zusammenspiel und ihre gemeinsame Sprache, die des klassischen Jazz, ihr aktuelles Projekt zu eines der interessantesten Unternehmungen des heutigen traditionellen Jazz.

Ein hochkarätiger Abend voller Überraschungen, der sich nicht nur an reine Jazzpuristen wendet...
arrow

Jazz Session

Fr. 03.04. 20 Uhr
close
Session

Leitung: Martin Dilling

Nachdem die Nachfrage von Seiten der Musiker und des Publikums erfreulicherweise gestiegen ist, organisieren wir im 1. Halbjahr 2020 zwei Sessions :

Diese dürfen natürlich in keinem Programm fehlen : Die jazzspezifische Musizierform schlechthin vereint Profis wie Amateure mit Themen v.a. aus dem Great American Songbook , die in spontan formierten Bands mit viel Freiräumen für Improvisationen und Solos gespielt werden.

Das Jazz-Zirkel Instrumentarium steht mit Schlagzeug, Klavier und Soundanlage bereit für spielfreudige Musiker.

Sessions im Bistrot : ein Schaufenster der Weidener Jazzszene.

Eintritt: frei
arrow

Steve Kuhn Trio


Fr. 24.04. 20 Uhr
close

Jazz Konzert

Ort: Bistrot Paris

Eintritt 30,- €
Mitglieder 23,- €
Schüler und Studenten 25,- €
Vorverkauf Ermäßigung 3,- €

Steve Kuhn Trio

Latin Jazz

Steve Kuhn (p)
Steve Swallow (b)
Billy Drummond (dr)


Nach der krankheitsbedingten Absage des Konzertes vor drei Jahren ist es jetzt endlich soweit: Die absolute All Star Besetzung um den legendären Pianisten Steve Kuhn kommt ins Bistrot Paris!

Steve Kuhn ist seit mehr als 50 Jahren einer der wichtigsten Pianisten in der Jazzszene von New York und war bei keinem geringeren als dem legendären John Coltrane erster Pianist , als dieser 1960 in den Big Apple übersiedelte.

Der mittlerweile 82- jährige Steve ist ein lyrischer Pianist, der hochsensibel, spannend und mitreißend ohne jegliche Show sein Publikum weltweit begeistert – oft im Lärm der Dinge nicht genug gewürdigt.

Mit dem Edeltieftöner am E-Bass Steve Swallow – bei uns bereits mit Paul Bley und mit dem Jamie Saft Trio – und dem Schlagzeuger Billy Drummond wird das Weltklasse- Ensemble komplettiert.

Eine seltene Gelegenheit, Musiker, die die Entwicklung des Jazz maßgebend begleitet haben, live in Clubatmosphäre zu erleben. Nicht versäumen!

http://www.billydrummondrums.com/

http://www.stevekuhnmusic.com/
arrow

Jazz Session


Fr. 19.06. 20 Uhr
close
Session

Leitung: Florian Klein

Nachdem die Nachfrage von Seiten der Musiker und des Publikums erfreulicherweise gestiegen ist, organisieren wir im 1. Halbjahr 2020 zwei Sessions :

Diese dürfen natürlich in keinem Programm fehlen : Die jazzspezifische Musizierform schlechthin vereint Profis wie Amateure mit Themen v.a. aus dem Great American Songbook , die in spontan formierten Bands mit viel Freiräumen für Improvisationen und Solos gespielt werden.

Das Jazz-Zirkel Instrumentarium steht mit Schlagzeug, Klavier und Soundanlage bereit für spielfreudige Musiker.

Sessions im Bistrot : ein Schaufenster der Weidener Jazzszene.

Eintritt: frei
arrow

Flexible Friends


Fr. 26.06. 20 Uhr
close

Jazz Konzert

Ort: Bistrot Paris

Eintritt 25,- €
Mitglieder 18,- €
Schüler und Studenten 20,- €
Vorverkauf Ermäßigung 3,- €

Flexible Friends feat. Steffi Denk

Latin Jazz

Steffi Denk (voc)
Norbert Ziegler (flh, acc, p)
Martin "Möpl" Jungmayer (ts)
Markus Fritsch (b)
Michael "Scotty" Gottwald (dr)


"Accentuate the Positive" heißt die aktuelle CD von Steffi Denk und Ihren Flexible Friends: die musikalische Reise geht von den Jazz-, Swing- und Bossa Nova Wurzeln des American Songbook bis zu raffiniert arrangierten zeitgenössischen Hits.

Vielfalt und Power – das kennzeichnet die Musik der " schärfsten Stimme Bayerns", die dabei absolute Flexibilität ihrer Musiker fordert!

Markus Fritsch und Norbert Ziegler gehören mittlerweile schon zum "Urgestein" unseres Jazzseminars – Ende Juli sind dann beide wieder als gefragte Dozenten und Musiker im Einsatz in Weiden.

Zum Ausklang der Konzertreihe im ersten Halbjahr ein swingender, relaxter Abend mit spielfreudigen Musikern der Extraklasse...
arrow

18. Weidener Jazzseminar


Mo. 27.07. - Fr. 31.07.
close
18. Weidener Jazzseminar

Ein Gemeinschaftsprojekt der städtischen Musikschule und des Jazz-Zirkel Weiden e.V.
Leitung: Thomas Stock
Jazzseminar

Sessions : 27. Juli /29. und 30. Juli 2020
( Beginn jeweils 20.15 Uhr )Bistrot Paris Sebastianstr. 2 Am Schlörplatz

Dozentenkonzert28. Juli 2020 ( Beginn 20.00 Uhr )
Sparkasse Oberpfalz NordBahnhofstraße

Das mittlerweile 18. Jazzseminar in Folge ist aus dem Weidener Jazzkalender nicht mehr wegzudenken und sorgt weiterhin für Nachwuchsförderung und Talentschmiede. Nach bewährtem Konzept werden wieder Bandtraining, Jazzharmonik und - rhythmik, sowie Gruppen- und Einzelunterricht tagsüber in der Musikschule geübt. An drei Abenden folgen dann Sessions im Jazzzirkel- Domizil im Bistrot Paris. Hier kann dann das interessierte Publikum die einzelnen Seminar- Combos live erleben.

Dozenten: Juri Smirnov ( Holzbläser), Norbert Ziegler (Blechbläser), Michael Flügel ( Piano), Paulo Morello ( Gitarre ), Veronika Zunhammer ( Gesang ), Markus Fritsch ( Bass ), Thomas Stock ( Schlagzeug und Leitung).

Das Dozentenkonzert findet wie gewohnt bei freiem Eintritt in der Eingangshalle der Sparkasse Oberpfalz Nord statt.

Teilnehmen können Sänger/- innen und Spieler der folgenden Instrumente: Piano, E-/ Kontrabass, Gitarre , Saxophone, Klarinette, Querflöte, Schlagzeug und Blechbläser.

Weitere Informationen, auch zu den Dozenten gibt es unter:

http://www.thomasstock.de/

Kursgebühr 220,- €
Eintritt (Session): 5 €
(Seminarteilnehmer frei)
© Tanzschule Vezard 2020